Als neuer Bornheimer und Roisdorfer Pfarrer wurde im Jahre 2000 Wolfgang Hages eingeführt. Mit der Einrichtung des Seelsorgebereichs „Bornheim - An Rhein und Vorgebirge“ wurde 2005 der Herseler Pfarrer Anno Burghof leitender Pfarrer. Vor Ort fungierte nach Diakon Klaus Niederheide ab 2005 Diakon Adi Halbach.

Monsignore Anno Burghof und Diakon Adi Halbach - Kindertagesstätte im Bau

Es gelang neben den bewährten Einrichtungen des Pfarrlebens das „Familienzentrum St. Sebastian“ zu etablieren, das Familien umfassend berät und unterstützt. Der Kindergarten wurde als „Katholische Integrative Kindertagesstätte“ neben dem Pfarrheim neu erbaut. Im Kirchturm gründete sich „Der Turm“ als Einrichtung der Offenen Jugendarbeit.

Allerheiligen - Weltjugendtagsgottesdienst

Kleppern und Eiersammeln der Messdiener - Fronleichnamsstation im Brunnenpark

Die ca. 3.100 Katholiken unter den knapp 6.000 Einwohnern Roisdorfs (= 52%) bilden im Jahre 2011, 120 Jahre nach der Gründung, eine lebendige Pfarrgemeinde. Dass dies auch in Zukunft so ein wird, darf angesichts des vielfältigen Einsatzes von alt und jung, von Vereinen und Institutionen sowie dank der Fürsprache des Pfarrpatrons St. Sebastian als gewiss gelten.