#Wärmewinter - Ihre Energiepreispauschale hilft!

Ökumenischer Spendenaufruf Energiepreispauschale

Die evangelischen und katholischen Kirchen in Alfter und Bornheim planen bedürftigen Menschen bei hohen Nachforderungen für Energie mit Spendengeldern zu helfen.

Spenden Sie Ihre Energiepreispauschale oder einen Anteil davon. Damit helfen Sie bedürftigen Menschen in Alfter und Bornheim.

Vor allem Menschen mit geringem Einkommen oder Rente, Alleinerziehende und Familien wissen derzeit nicht, wie sie ihre Nachforderungen und neuen Abschläge für Heizung und Strom zahlen können. Aufgrund der sprunghaft gestiegenen Lebenshaltungskosten sind bei vielen Menschen die Reserven aufgebraucht. Mit den Spendengeldern wollen wir Unterstützungen in dieser schwierigen Zeit anbieten.

Bitte geben Sie im Verwendungszweck „Energiepreispauschale“ („EPP“) an sowie Ihren Namen und die Adresse, wenn Sie eine Spendenbescheinigung wünschen.

Spenden können Sie auf eines der folgenden Konten:

  • Caritas - KKV Bornheim - An Rhein und Vorgebirge
    DE 31 3705 0299 0045 0570 34 (KSK Köln)
  • Evangelische Kirchengemeinde Vorgebirge
    DE12 3705 0299 0046 2108 03 (KSK Köln)
  • Evangelische Kirchengemeinde Hersel
    DE43 3806 0186 0111 5340 12 (Voba Köln/Bonn)

Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Helfen, um zu helfen!

“Ich war fremd und ihr habt mich aufgenommen.”

Seit Wochen sind auch in Bornheim mehrere Geflüchtete aus der Ukraine angekommen. Viele Menschen haben ihre Türen geöffnet und Ukrainer bei sich aufgenommen. Und viele andere helfen und unterstützen in manch anderer Weise da, wo und wie sie können. Auch wir in unseren Gemeinden in Bornheim möchten den Geflüchteten aus der Ukraine mit unserer Hilfe nahe sein. Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung. Für die Ukrainehilfe kann unter folgender Kontonummer gespendet werden:

Caritas - Kath. Kirchengemeindeverband Bornheim - An Rhein und Vorgebirge
DE31 3705 0299 0045 0570 34
Verwendungszweck: Ukraine Hilfe

Wenn Sie eine Spendenquittung benötigen, geben Sie bitte Ihre Adresse an. Schon jetzt bedanken wir uns herzlich bei Ihnen für Ihre Unterstützung!

Für das Pastoralteam
Arianita Mölder