Pfingstkrippe

Das Pfingstfest zu feiern, dazu sind wir alle eingeladen, denn es ist ja der Geburtstag der Kirche.

Zu diesem Fest stand vor dem Altar der Roisdorfer Pfarrkirche St. Sebastian erstmals das Pfingstereignis mit Figuren dargestellt.
In drei jeweils zu den Wochenenden umgestalteten Darstellungen veränderte sich der Abendmahlssaal, in dem die Jünger und Maria sich versammelt hatten. Beim letzten Bild wurde es dann ganz deutlich. Aus Papier gebastelte Flammen und Tauben schwebten gleichsam über dem Raum als Zeichen des Heiligen Geistes. Und hierzu waren besonders alle Kinder eingeladen mitzumachen.

 

     

Was ist der Heilige Geist?

Ein Beitrag der Serie "Katholisch für Anfänger" auf www.katholisch.de. Die Zeichentrickserie erklärt auf einfache und humorvolle Art zentrale Begriffe aus Kirche und Christentum. In dieser Folge geht es um den Heiligen Geist und seine Bedeutung im christlichen Glauben.

Video ansehen

Gebet des heiligen Augustinus

Atme in mir, du Heiliger Geist, dass ich Heiliges denke.
Treibe mich, du Heiliger Geist, dass ich Heiliges tue.
Locke mich, du Heiliger Geist, dass ich Heiliges liebe.
Stärke mich, du Heiliger Geist, dass ich Heiliges bewahre.
Hüte mich, du Heiliger Geist, dass ich das Heilige niemals verliere.