Liebe Mitglieder der Pfarrei St. Georg-Widdig, liebe Nutzer unseres Pfarrheims!

Die Pfarrgemeinde St. Georg hat seit der Einweihung 1992 das Pfarrheim bislang nur für kirchliche Zwecke oder für die Veranstaltungen kirchlicher und kirchennaher Vereine und Gruppierungen zur Verfügung gestellt.

Die Aufwendungen für die Reinigung, Unterhaltung und dauerhafte Erhaltung des Pfarrheimes und seiner Einrichtung steigen kontinuierlich, teilweise gar überproportional, an. Infolge des Gebäudealters (28 Jahre) und einer in den zurückliegenden Jahren doch erkennbar ansteigenden Belegung ist nicht nur ein zunehmender Erhaltungsaufwand entstanden, sondern außerdem die Notwendigkeit für umfassendere Renovierungsarbeiten.

Ungeachtet dieser finanziellen Belastungen muss die Pfarrgemeinde davon ausgehen, dass die Bezuschussungen bzw. Umlagen des Erzbistum Kölns – welche die Gesamtaufwendungen bereits jetzt schon nicht mehr abdecken – nicht der Kostenentwicklung angepasst, sondern anteilig verringert werden. Hierauf weist das Erzbistum bereits seit mehreren Jahren eindringlich hin. In diesem Zusammenhang wurden die Pfarrgemeinden aufgefordert vorsorglich Maßnahmen zu ergreifen, um Einnahmen aus den Gebäuden zu erzielen.

Angesichts der Kostenentwicklung und der o.b. Rahmenbedingungen sind leider auch wir gezwungen dem Beispiel der anderen Pfarrgemeinden in unserem Seelsorgebereich "Bornheim - An Rhein und Vorgebirge" zu folgen.

Ab dem 01. März 2020 kann unser Pfarrheim auch für private Feiern und Veranstaltungen gemietet werden. Hierfür werden ab dem 01. März 2020 Gebühren erhoben.

Ab sofort sind alle Termine beim Pfarrbüro anzumelden! Alle, die zur Zeit das Pfarrheim nutzen, oder aber es zu nutzen beabsichtigen, bitten wir umgehend mit dem Pfarrbüro Kontakt aufzunehmen!

Nähere Informationen zur Nutzung des Pfarrheimes – insbesondere zu den (gestaffelten) Gebührensätzen, dem Nutzungsvertrag (mitsamt Anlagen) und der Hausordnung – finden Sie in den folgenden Dokumenten:

Die Unterlagen zur Pfarrheimnutzung können Sie auch bei unserem Pfarrbüro anfordern.

Zur Klärung von Rückfragen und Erläuterungen steht Ihnen außerdem der Kirchenvorstand (kv.widdig(at)baruv.de) gerne zur Verfügung.